Heftiger Winterrückfall vom 05.04.-08.04.2021 durch Tief Ulli

 

Nach einem milden und warmen Aprilstart stellte sich die Wetterlage in den Folgetagen zunehmend um. Einen richtigen Wettersturz gab es dann am 05. des Monats. Mit einer sehr wetteraktiven Kaltfront von Tief Ulli floss arktische Luftmasse nach Mitteleuropa ein. Vor der Kaltfront wurden gegen Mittag nochmal 8 Grad in Freiberg erreicht, am Abend dann - rückseitig der Kaltfront - nur noch -1°C. Nachts gab es dann verbreitet Frost. Die Kaltfront startete mit Regen, anschließend gab es heftigen Graupel. Im Anschluss setzte sich starker Schneefall mit kräftigen Windböen durch. Bis zum Abend fielen in Freiberg (400 m) bis zu 8 cm Neuschnee, in den Erzgebirgshochlagen bis zu 15 cm. Auch in der Nacht zum 6. April gab es nochmal Schneeschauer. In Freiberg kamen so 2-10 cm (je nach Unterlage) zusammen, in den höheren Lagen ab 500 m auch 10-25 cm. Am Tag gab es dann viele kräftige Schnee- und Graupelschauer, teils kurze Gewitter. Unter 500 m setzte sich zwischenzeitlich auch leichtes Tauwetter durch. In der Nacht zum 07. April gab es dann wieder Schneefall bei frostigen Temperaturen, wodurch die Schneehöhenverluste vom Tag (zwischen den Schauern durch Sonnenschein und leichte Plusgrade) in Freiberg wieder ausgeglichen wurden. Damit gab es am Morgen wieder 2-10 cm Schnee auf 400 m. Gerade im Osterzgebirge kamen etwa 10-20 cm Neuschnee in den letzten 24 h dazu. Am 07.04. gab es am Tag erneut Tauwetter bis auf 700 m hinauf, nachts dann nochmal Neuschnee. In Freiberg wurden so am Morgen des 08. Aprils letztlich nochmal 1-6 cm erreicht, an geschützteren Stellen, wo der zuvor gefallene Schnee weniger abtaute, auch mehr als 10 cm. In den letzten Tagen (seit dem 05.04.) kamen im Erzgebirge teils bis zu 30 cm Neuschnee zusammen.  In den Folgetagen wurde es dann zunehmend wieder milder und es stellte sich Tauwetter bis in die Hochlagen ein. Der kräftige Winterrückfall war damit zunächst beendet, bevor es am 12.04. wieder neue Schneefälle gab.

 

Nachfolgend ein Video vom Winterrückfall:

 

Video zum Winterrückfall, aufgenommen in Freiberg… (externer Link: https://www.youtube.com/watch?v=M3nv5W4hwc0)

 

© Michel Oelschlägel 

Datum: 16. September 2021

                  

Homepages selbst erstellen