Herbstimpressionen aus dem Oktober 2008

 

Nachdem der Großteil der 2. Septemberhälfte 2008 außergewöhnlich kalt und frostreich ausfiel, wobei teils Luftfrost von - 5 °C im Westerzgebirge erreicht wurde und die Höchsttemperaturen bei tagsüber vorherrschender Bewölkung teils kaum über 6 °C stiegen, zeigte sich der 8. Oktober endlich wieder mild und zumindest zeitweise sonnig. Die Temperaturen erreichten an diesem Tag bis zu 17 °C. Zugleich hat der frühe und durchaus harte Kälteeinbruch dieses Jahr zu einer sehr starken Buntfärbung der Laubbäume beigetragen. So bin ich am 8.10. unterwegs gewesen, um an einigen Stellen im Westerzgebirge diese wunderbare Kulisse wenigstens in Ansätzen einzufangen. Folgend die Bilder:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgend Impressionen vom 10.10.08. An diesem Tag war es ebenfalls recht mild und nach Nebelauflösung am Nachmittag zeitweise sonnig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter zu Teil 2

 

© Michel Oelschlägel

Schul Homepage individuell anlegen mit Livedeveloper konzipiert für Schulen.

Datum: 27. März 2017

                  

Homepages selbst erstellen