Raureif und Traumwinterwetter auf dem Fichtelberg

 

Nach der "Nebelwoche" vom 2.1.06 - 7.1.06 hatte sich hier im Erzgebirge überall eine Raureifschicht ausbilden können, welche mit zunehmender Höhe auch immer dicker wurde.

 

langsame Nebelauflösung nach einer Woche Dauernebel am 7.1.06

 

Auf dem Fichtelberg hatte sich eine mehrere Dezimeter dicke Raureifschicht an Bäumen und Gegenständen ausgebildet, ein sehenswerter Anblick, welcher einen Ausflug auf den Fichtelberg wert war. Dazu folgende Aufnahmen:

 

 

Auffahrt zum Fichtelberg/ Grenzübergang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allerdings hatte dieses wunderschöne Wetter auch eine Schattenseite. Unter dem Gewicht der dicken Reifschicht brachen zahlreiche Bäume zusammen. Zahlreiche Skiloipen und Lifte waren gesperrt, da eine zu hohe Verletzungsgefahr durch Schneebruch bestand.

 

© Michel Oelschlägel

Newsletter individuell und professionell generieren mit dem Homepagetool einfach und unkompliziert.

Datum: 27. März 2017

                  

Homepages selbst erstellen