Schneetief Michael

 

Nachdem uns Tief Lutz ca. 40-45 cm Pulverschnee gebracht hatte, fiel dieser Pulverschnee bei der Annäherung eines neuen Tiefs mit Temperaturen um 0°C  über Skandinavien heute zu 30 cm Nassschnee zusammen. Am Mittag des 31.1.05 begann es bereits stark zu schneien, sodass nur kurze Zeit später die ersten Verkehrbehinderungen auftraten.

 

 

Auch in den folgenden Stunden hielt der starke Schneefall unvermindert an und intensivierte sich sogar. Bis zum Abend, also in nur 12 h, konnte sich eine 30 cm dicke und recht nasse Schneedecke ausbilden.

 

 

 

 

Schon 15 cm Neuschnee in 5 h

 

 

 

 

 

 

 

Nach kurzer Beruhigung in der Nacht kamen am Morgen den 1.2. neue Schneeschauer auf. Einer davon war unwetterartig, denn es schneite in einen sehr hohen Intensität fast eine halbe Stunde lang. Durch den extrem heftigen Schneefall konnte sich innerhalb von nur 30 Minuten eine 15 cm dicke Schneeschicht entwickeln! Der Verkehr war daraufhin nahezu vollständig zusammengebrochen. Zahlreiche Schulen waren geschlossen!

 

Extrem dichter Schneefall (mit Blitz)

 

Extrem dichter Schneefall... 

 

 

 

 

 

Nach dem Schneesturm liegen über 40 cm Neuschnee, insgesamt fast 80 cm!

 

Die folgenden Bilder zeigen noch einmal den Neuschneezuwachs von Nachmittag des 31.1. bis zum Abend des 1.2.!

 

31.1. 16:00 Uhr

 

31.1.  19:00 Uhr

 

1.2.  18:00 Uhr

 

Die Tage danach, massiver Schneebruch...

 

 

© Michel Oelschlägel

Webpages preiswert verwalten bluetronix Homepage Software konzipiert für Unternehmen.

Datum: 21. Oktober 2017

                  

Homepages selbst erstellen