Traumwinterwetter Anfang Februar 2005

 

Nachdem uns die heftigen Schneefälle der vergangenen Tage (Tief Lutz/Tief Michael) eine dicke Neuschneedecke bescherrt hatten, beschloss ich heute mal eine Wanderung zum über 700 Metern hohen Spiegelwald. Das Wetter war gerade dazu einladend, da die Sonne vom wolkenlosen Himmel die tief verschneite Landschaft beleuchtete. Leider fand ich auch massiven Schneebruch vor, weshalb man auch einige Teile des Waldes nicht betreten konnte und sollte. Aber allgemein war es ein lohnender Ausflug.

 

Über 70 cm hoch liegt der Schnee...

 

Blick auf den Spiegelwald/Spiegelwaldturm

 

 

Dick vereist sind die Bäume, ein herrlicher Anblick...

 

 

 

 

 

 

Ankunft am Spiegelwaldturm

 

Auf dem Rückweg, wunderschöne Fernsicht (auf dem Bild ist das Oberbecken zu sehen)

 

 

 

© Michel Oelschlägel

Bildershows einfach und schnell verwalten mit dem Pflegetool von bluetronix konzipiert für Schulen.

Datum: 17. Oktober 2017

                  

Homepages selbst erstellen